Aus der aktuellen Arbeit

Übergabe der Bürgermedaille an Shahin Kiumarssi und Gabriele Röhrig

Bürgermedaille für Shahin Kiumarssi und Gabriele Röhrig

Beim Dreikönigsempfang der Stadt Arnsberg am 10.01.2016 erhielten Shahin Kiumarssi und Gabriele Röhrig vom Bürgermeister die Bürgermedaille.

Zum Artikel in der Westfalenpost vom 11.01.2016 von Krishan van der Kooi 

Auszug aus der Laudatio:

8. Shahin Kiumarssi, Neheim und Gabriele Röhrig, Arnsberg

„Besser Flucht als Leid“ lautet ein deutsches Sprichwort. Flüchtlingen und Asylbewerbern zu helfen, ihnen den Start in ihr neues und so sehr anderes Leben zu ermöglichen und sie zu beraten – das ist die Aufgabe, der sich Shahin Kiurmarssi und Gabriele Röhrig bereits seit vielen Jahren stellen.

Ihre ehrenamtliche Arbeit begann vor über 20 Jahren beim Diakonischen Werk und fand im Internationalen Arbeitskreis ihre Fortsetzung. Das Engagement der beiden diente immer der Potentialentfaltung von Migrantinnen und Migranten in die städtische und damit in unsere Gesellschaft.

Die aktuelle Situation von Menschen auf der Flucht zeigt, dass diese Arbeit nicht hoch genug geschätzt und anerkannt werden kann.

Quelle: www.lokalkompass.de

Benefizkonzert am 03.08.2015
Kinderspielplatz